Mit Krypto Assets die Sharpe Ratio verbessern

Fundview Interview: Mit Krypto Assets die Sharpe Ratio verbessern

Maximilian Bruckner
14.06.2022 13:47:24

Ein Mischfonds-Portfolio ist mit einer Krypto-Allokation von bis zu vier Prozent recht gut bedient, tatsächlich steigert eine kleine bis moderate Krypto-Allokation typischerweise die Sharpe Ratio des Gesamtporfolios. Bei Allokationen von eins bis vier Prozent steigen die Renditen des Portfolios, während Volatilität und Drawdowns sich kaum verändern.

Unser CEO Felix Fernandez erklärt im exklusiven FundView Interview warum das so ist und ob es noch weitere Diversifikations-Effekte bei Kryptowerten gibt.

Dieser Artikel erschien im Original am 20.05.2022 bei FundView.

 

21e6 Capital crypto investment advisor

Über 21e6 Capital
21e6 Capital ist ein Schweizer Anlageberater, der professionelle Investoren mit optimalen Krypto-Investmentprodukten zusammenbringt. 21e6 Capital hat über 1,000 Krypto-Fonds aus der ganzen Welt analysiert und auf eine kleine Selektion kondensiert, die ein Krypto-Engagement mit minimiertem Abwärtsrisiko ermöglichen. Unterstützt von einem erfahrenem und fachkundigem Team an Finanz- und Kryptoexperten, mit fundierten Kenntnissen in Krypto-Assets und DLT, hat 21e6 Capital eine einzigartige „quantamentale” Strategie entwickelt. Diese Strategie zielt darauf ab, durch die Investition in sorgfältig geprüfte, erstklassige Fonds, Krypto-ähnliche Renditen zu erzielen und gleichzeitig das Risiko und die Volatilität auf das Niveau von globalen Aktien zu minimieren. Das Team von 21e6 Capital stützt sich auf starke akademische Wurzeln mit einer Erfolgsbilanz aus renommierten Publikationen und Forschung zu Krypto-Assets und Decentralized Finance und gewährleistet hochmoderne Krypto-Investitionslösungen für Fachleute der Finanzbranche.

You May Also Like

These Stories on Krypto