CfC St Moritz Thumbnail

CfC St. Moritz: Fundamentale Argumente für den Bitcoin

Maximilian Bruckner
15.06.2022 15:14:00

Die Korrelationen zwischen Bitcoin und Aktien sind in letzter Zeit gestiegen, allerdings sollte dies nur ein kurzfristiger Anstieg sein. Dies ist auf die makroökonomische Situation zurückzuführen: Krieg in der Ukraine, steigende Energiepreise und allgemein steigende Inflation sowie zuletzt mehrere Zinserhöhungen durch Fed und EZB.  In diesem Artikel erklären Maximilian Bruckner und Prof. Dr. Philipp Sandner, warum sie nach wie vor von den Bitcoin-Fundamentals überzeugt sind und warum Krypto-Assets langfristig attraktiv bleiben.

Der Artikel wurde vom CfC St. Moritz, einer führenden Krypto-Konferenz in der Schweiz, veröffentlicht.

Artikel Lesen (Englisch)

 

Über 21e6 Capital

21e6 Capital ist ein Schweizer Investment Advisor, der professionelle Investoren mit maßgeschneiderten Krypto-Anlageprodukten verbindet. Wir konzentrieren uns auf das Risikomanagement von Krypto-Assets für Family Offices und institutionelle Anleger. Unsere Expertise in der Krypto-Vermögensverwaltung beruht auf einem Team, das jahrzehntelange Erfahrung im Bereich traditioneller Finanzdienstleistungen hat und dies mit fundiertem Wissen über Krypto-Assets kombiniert.

21e6 Capital hat mehr als 1.000 Krypto-Hedgefonds auf der ganzen Welt analysiert und ist in der Lage, Portfolios zu konstruieren, die ein Krypto-Engagement mit minimalem Downside-Risk ermöglichen. Unsere Risikomanagementlösung, in Kooperation mit OpenMetrics Solutions bereitgestellt, genießt auch das Vertrauen der größten Schweizer Pensionskassen.

Das Team von 21e6 Capital stützt sich auf starke akademische Wurzeln mit zahlreichen Publikationen und Forschungsarbeiten zu Krypto-Investments und Decentralized Finance (DeFi), um fortschrittliche Investitionsmöglichkeiten für professionelle Anleger, Family Offices und Asset Manager bereitzustellen.

Stay up to date:
21e6 Capital auf LinkedIn & Twitter.
Maximilian kann auf LinkedIn or via email kontaktiert werden.

No Comments Yet

Let us know what you think